Willkommen im AMF

 Sie sind nicht eingeloggt!
 Bitte Loggen Sie sich ein
 oder registrieren Sie sich.


 AMF-Anzeigen

Anzeigen




 Foren-Schnellauswahl

» Zentrale
» Rezeption
» Alternative Musik
» Lifestyle
» Alternative Charts
» Konzerte
» Rezensionen
» Promote Your Music
» Band Forum
» Musik Produktion
» Kino,TV, Entertainment
» Musik Allgemein
» Board-Bistro


 Werbung




 Kontakte und Informationen

» Foren Regeln
» Signatur Regeln
» Haftungsausschluss
» Impressum
» Team


Zurück   AMF > Alternative Musik > Musik Allgemein

Dark Ambient/Neo-Folk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.04.09, 20:46
Benutzerbild von ode to the sun
Name-Drops
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Osnabrück
Beiträge: 4.368
Geschlecht: Männlich
Dark Ambient/Neo-Folk

Für Freunde der düsteren atmosphärischen Klänge.

Dark Ambient
E L E N D bei MySpace Music - Kostenlos MP3s anhören, Bilder & Musikvideos ansehen
Current 93 bei MySpace Music - Kostenlos MP3s anhören, Bilder & Musikvideos ansehen

Neo-Folk
http://www.myspace.com/tenhiband

nun ihr
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #2  
Alt 19.04.09, 20:54
Benutzerbild von spreewaldgurkenfee
confuzzled
 
Registriert seit: 08.2008
Beiträge: 3.205
In einem anderen Forum würden sich tollwütige Genrenazis auf den Anfangspost stürzen...



Elend finde ich sehr super! Zwar nur phasenweise (für 24/7-Nebenbei-Genuss sind die Alben aber auch nicht gedacht), aber wenn schon, dann sind sie auch schon für ein paar Wochen die beste Band der Welt. In ihrer Formvollendung und Radikalität würde ich jeweils die abschließenden Werke beider Zyklen als Favoriten bezeichnen..."Symphonies of Destruction".
__________________
When I was young, I invented an invisible friend called Mr. Ravioli. My psychiatrist says I don't need him anymore, so he just sits in the corner and reads.
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #3  
Alt 19.04.09, 22:51
Benutzerbild von Trashy
maniac fm
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 1.007
Geschlecht: Männlich
Zitat:
Zitat von spreewaldgurkenfee Beitrag anzeigen
In einem anderen Forum würden sich tollwütige Genrenazis auf den Anfangspost stürzen...

! wo treibst du dich noch rum? im Zillo forum? gibts das überhaupt? ^^


@ thread:
der meister himself Brian Lustmord. Neben "Stalker" wären die alben "Heresy", "The Monstrous Soul" und "The Place Where the Black Stars Hang" zu empfehlen.

Neo Folk ist nicht so meins, was vor allem an der art des "gesanges" liegt (wie übr. auch beim Black Metal)
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #4  
Alt 19.04.09, 23:08
Benutzerbild von Mighti
あ!
 
Registriert seit: 01.2006
Beiträge: 2.286
Geschlecht: Männlich
Ich finds etwas merkwürdig (um nicht zu sagen unangebracht) gerade diese zwei Genres in einen Thread zu stecken; ich wäre nicht auf die Idee gekommen.
__________________

Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #5  
Alt 19.04.09, 23:11
Benutzerbild von Trashy
maniac fm
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 1.007
Geschlecht: Männlich
wieso denn, um himmelswillen? ...

Edit:
NON z.b. enstand aus dem Industrial umfeld - produziert(e) überwiegend dark ambient wird aber zurecht zur neo folk szene gezählt. ;-)

Geändert von Trashy (19.04.09 um 23:33 Uhr).
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #6  
Alt 20.04.09, 08:39
Benutzerbild von Scatterbrain
ratata
 
Registriert seit: 12.2005
Ort: Bonn / Siegen
Beiträge: 4.837
Geschlecht: Männlich
Ich denke, die Kombination hat schon ihre Berechtigung, die Atmosphäre ist des öfteren relativ ähnlich. Ganz subjektiv natürlich.

Bei Dark Ambient fällt mir zum Beispiel Raison d'Être ein, Atrium Carceri, Kammarheit... generell sei mal das Cold Meat Industry Label empfohlen, da sollte man fündig werden. Bei Neofolk kenn ich etwas mehr, mag vor allem die schon genannten Tenhi so sehr, dass sie mittlerweile meine Charts anführen. An deutschsprachigem mag ich Nebelung, Sonne Hagal, Forseti und Graumahd, aus den USA ist In Gowan Ring sehr empfehlenswert, außerdem noch die Luxemburger von Rome (sind glaub ich auch auf Cold Meat Industry). Achja, Of the Wand and the Moon, Sol Invictus, Current 93 nicht zu vergessen.
__________________
silence is the new noise - et la terre se mit a trembler

looking for gigs - progressive death machinery

DEMO IST FERTIG! ---> Myspace // Last.fm
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #7  
Alt 20.04.09, 13:03
Benutzerbild von boneless
einfach aber simpel
 
Registriert seit: 12.2007
Ort: Naked City
Beiträge: 10.945
Geschlecht: Männlich
untypischere vertreter sind dir wohl nicht eingefallen?

also was dark ambient angeht schließe ich mich scatter an.favouriten meinerseits sind auf jedenfall dann noch lustmord (heresy.OMG!!), northaunt, elixirs, ruhr hunter (ganz groß!), Sinke dus, Thomas Köner (klasse,aber wohl kein reiner dark ambient) und vestigial (noch größer).

aus deutschen landen gibts noch die fantastischen troum (einer meiner ambientlieblinge überhaupt!) und deren vorgängerband maeror tri...
insgesamt sehr tolles genre,dessen musik man vor allem nachts über kopfhörer genießen sollte...danach weiß man,wie man pure einsamkeit buchstabiert...

beim nefolk schließe ich mich ebenfalls scatter an,obwohl ich mit den deutschen vertretern rein gar nichts anfangen kann...

genannten Rome möchte ich jedem ans herz legen.das ist einfach nur ganz und gar göttliche musik.
death in june würden mir noch einfallen...of the wand and the moon ist auch beautiful wie nur was.

Neutral aus russland sind auch interessant,mir aber über einige strecken zu kitschig.da bin ich dann doch etwas empfindlich,was das angeht
__________________
a flower
will open
on the grave

Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #8  
Alt 20.04.09, 15:51
Benutzerbild von Scatterbrain
ratata
 
Registriert seit: 12.2005
Ort: Bonn / Siegen
Beiträge: 4.837
Geschlecht: Männlich
Stimmt, Neutral sind recht kitschig, da konnte ich mich auch noch nicht zu einem zweiten Hördurchgang überreden...
__________________
silence is the new noise - et la terre se mit a trembler

looking for gigs - progressive death machinery

DEMO IST FERTIG! ---> Myspace // Last.fm
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #9  
Alt 20.04.09, 21:20
Benutzerbild von spreewaldgurkenfee
confuzzled
 
Registriert seit: 08.2008
Beiträge: 3.205
Zitat:
Zitat von Trashy Beitrag anzeigen
! wo treibst du dich noch rum? im Zillo forum? gibts das überhaupt? ^^
Nicht ganz, im Metal Hammer Forum . Die Existenz eines Zillo-Forums kann ich weder dementieren noch bestätigen...



Zum Thema Dark Ambient fiele mir noch Bad Sector ein. Ich kenne zwar bisher nur "Dolmen Factory", dieses Album bietet aber wirklich schöne, atmosphärische Kuschelnoise-Flächen. bad sector bei MySpace Music - Kostenlos MP3s anhören, Bilder & Musikvideos ansehen
__________________
When I was young, I invented an invisible friend called Mr. Ravioli. My psychiatrist says I don't need him anymore, so he just sits in the corner and reads.

Geändert von spreewaldgurkenfee (20.04.09 um 21:22 Uhr).
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #10  
Alt 21.04.09, 06:43
Benutzerbild von Trashy
maniac fm
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 1.007
Geschlecht: Männlich
es fällt mir ganz klar auf, das ich bei neuen sachen überhaupt keinen plan(ignoriert) habe.

Zitat:
generell sei mal das Cold Meat Industry Label empfohlen, da sollte man fündig werden.
ja, zusammen mit den Industrial - Heads von Staalplaat. Das problem ist allerdings das sich zu viele releases zu sehr gleichen: Raison d'Être etc.
Ich kann mir z.b. auch nicht jeden schrott vom Warp - Label anhören.

IN Slaughter Natives - Enter Now the World!
sehr sehr laut und unbedingt auf guter anlage zu genießen. ;-)
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #11  
Alt 21.04.09, 10:42
Benutzerbild von boneless
einfach aber simpel
 
Registriert seit: 12.2007
Ort: Naked City
Beiträge: 10.945
Geschlecht: Männlich
Zitat:
Zitat von Trashy Beitrag anzeigen

IN Slaughter Natives - Enter Now the World!
sehr sehr laut und unbedingt auf guter anlage zu genießen. ;-)
notiert.
__________________
a flower
will open
on the grave

Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #12  
Alt 20.03.10, 13:55
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 1.655
Neofolk...Da gibt es sicherlich viel Großartiges, aber noch mehr rechten Abschaum, den man schleunigst boykottieren sollte.
Es verwundert mich etwas, dass darüber noch kein Wort verloren wurde?!
So Dreck wie beispielsweise Death In June oder NON käme jedenfalls bei mir nicht ins Haus.

Musikalisch wertvolle Künstler, die sich ausnahmsweise nicht an der Neo-Nazi-Ästhetik aufgeilen bzw. sich klar davon distanzieren, wären z.B. folgende:

Current 93
Coil (hat mit 'Neofolk' weniger zu tun, aber im Zusammenhang mit 'Dark Ambient' muss man sie einfach nennen.)
Rome
Spiritual Front
Sieben
The Legendary Pink Dots (auch keine 'Neofolk'-Band in dem Sinn, passt aber von der Instrumentierung und der Atmosphäre auch ganz gut hier rein.)

Bin selbst erst am Entdecken in der 'Szene', der braune Schleier erschwert die Entdeckungsreise allerdings ungemein...
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #13  
Alt 20.03.10, 14:06
Benutzerbild von ode to the sun
Name-Drops
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Osnabrück
Beiträge: 4.368
Geschlecht: Männlich
Zitat:
Zitat von Into A Wolf Beitrag anzeigen
Neofolk...Da gibt es sicherlich viel Großartiges, aber noch mehr rechten Abschaum, den man schleunigst boykottieren sollte.
Es verwundert mich etwas, dass darüber noch kein Wort verloren wurde?!
So Dreck wie beispielsweise Death In June oder NON käme jedenfalls bei mir nicht ins Haus.

Musikalisch wertvolle Künstler, die sich ausnahmsweise nicht an der Neo-Nazi-Ästhetik aufgeilen bzw. sich klar davon distanzieren, wären z.B. folgende:

Current 93
Coil (hat mit 'Neofolk' weniger zu tun, aber im Zusammenhang mit 'Dark Ambient' muss man sie einfach nennen.)
Rome
Spiritual Front
Sieben
The Legendary Pink Dots (auch keine 'Neofolk'-Band in dem Sinn, passt aber von der Instrumentierung und der Atmosphäre auch ganz gut hier rein.)

Bin selbst erst am Entdecken in der 'Szene', der braune Schleier erschwert die Entdeckungsreise allerdings ungemein...
danke



Was ist mit Tenhi und Empyrium?
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #14  
Alt 20.03.10, 14:23
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 1.655
Keine Ahnung. Mit denen hatte ich bisher noch nicht das Vergnügen...
Muss man mal recherchieren...
Bei einigen Bands, auch bei denen von mir genannten, kann man sich nie zu 100% sicher sein. Gerade im Neofolk ist die Metaphorik der Songtexte so ausgeprägt, dass eine eindeutige Analyse quasi unmöglich wird. Und selbst wenn mit der Musik keinerlei Botschaft in die rechte Richtung mitschwingt, weiß man immer noch nicht, wie die Musiker so privat drauf sind. In sofern...

Nur gut, dass es im Gegenzug auch genügend Bands gibt, die sich so eindeutig äußern, dass man sich die aufwändige Analyse sparen kann.
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #15  
Alt 20.03.10, 15:23
Benutzerbild von DejaVu
burNINg
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: Where the Wildroses Grow...
Beiträge: 945
Geschlecht: Weiblich
Zitat:
Zitat von Into A Wolf Beitrag anzeigen
Neofolk...Da gibt es sicherlich viel Großartiges, aber noch mehr rechten Abschaum, den man schleunigst boykottieren sollte.
Es verwundert mich etwas, dass darüber noch kein Wort verloren wurde?!
So Dreck wie beispielsweise Death In June oder NON käme jedenfalls bei mir nicht ins Haus.

Musikalisch wertvolle Künstler, die sich ausnahmsweise nicht an der Neo-Nazi-Ästhetik aufgeilen bzw. sich klar davon distanzieren, wären z.B. folgende:

Current 93
Coil (hat mit 'Neofolk' weniger zu tun, aber im Zusammenhang mit 'Dark Ambient' muss man sie einfach nennen.)
Rome
Spiritual Front
Sieben


The Legendary Pink Dots (auch keine 'Neofolk'-Band in dem Sinn, passt aber von der Instrumentierung und der Atmosphäre auch ganz gut hier rein.)

Bin selbst erst am Entdecken in der 'Szene', der braune Schleier erschwert die Entdeckungsreise allerdings ungemein...
ich danke, Mr Wolf, ich wollte schon nach dem Thema suchen.
Rome finde oßartig, aber auch Coil und Current 93.
__________________
Welcome to a place where nightmares
Are the best part of my day



Und hier das Video zum Bild:
http://www.youtube.com/watch?v=ZWegC3-PQZ0
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #16  
Alt 20.03.10, 19:09
Benutzerbild von Nicname
Twistin' and turnin'
 
Registriert seit: 02.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 7.296
Geschlecht: Männlich
Zitat:
Zitat von Into A Wolf Beitrag anzeigen
So Dreck wie beispielsweise Death In June käme jedenfalls bei mir nicht ins Haus.
Hättest du dich richtig informiert...
__________________

Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #17  
Alt 20.03.10, 19:36
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 1.655
So? Dann korrigiere meine Fehlinformationen...
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #18  
Alt 23.03.10, 23:41
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 1.655
Zitat:
Zitat von Into A Wolf Beitrag anzeigen
So? Dann korrigiere meine Fehlinformationen...
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #19  
Alt 24.03.10, 02:15
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 1.655
Konstruiert und irreführend sind wohl alle Genrebezeichnungen.
Begriffe wie 'Gothic' oder 'Industrial' wären da in ähnlicher Weise für'n Arsch.

Der Blutharsch wird übrigens auch boykottiert.
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #20  
Alt 24.03.10, 02:29
Benutzerbild von DejaVu
burNINg
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: Where the Wildroses Grow...
Beiträge: 945
Geschlecht: Weiblich
Wenn wir schon bei dem Thema sind - kann man die Musik von der Ideologie des Schöpfers trennen?
Ich kann es nicht und will es auch nicht.
Was denkt ihr darüber?
__________________
Welcome to a place where nightmares
Are the best part of my day



Und hier das Video zum Bild:
http://www.youtube.com/watch?v=ZWegC3-PQZ0
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:45 Uhr.

RSS-Feed für Ihren Newsreader! RSS-Feed für Ihren Newsreader! Diese Seite 

beinhaltet valides XHTML!


© 2016 Alternative-Musik-Forum - Alternative, Independent, Electro, Synthiepop. Alle Rechte vorbehalten.


Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.1 PL1 ©2010, Crawlability, Inc.

Alternative Musik