Willkommen im AMF

 Sie sind nicht eingeloggt!
 Bitte Loggen Sie sich ein
 oder registrieren Sie sich.


 AMF-Anzeigen

Anzeigen




 Foren-Schnellauswahl

» Zentrale
» Rezeption
» Alternative Musik
» Lifestyle
» Alternative Charts
» Konzerte
» Rezensionen
» Promote Your Music
» Band Forum
» Musik Produktion
» Kino,TV, Entertainment
» Musik Allgemein
» Board-Bistro


 Werbung




 Kontakte und Informationen

» Foren Regeln
» Signatur Regeln
» Haftungsausschluss
» Impressum
» Team


Zurück   AMF > Alternative Bands > Band-Forum

Cult Of Luna

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 16.03.09, 17:47
Benutzerbild von Cecily
Banned
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: München
Beiträge: 4.021
Geschlecht: Weiblich
Finland, definitiv
__________________
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #22  
Alt 16.03.09, 17:48
Benutzerbild von spreewaldgurkenfee
confuzzled
 
Registriert seit: 08.2008
Beiträge: 3.205
Zitat:
Zitat von boneless Beitrag anzeigen
da die im endeffekt nicht mehr sind als col sound + komische stimme...
Äh...nein.
__________________
When I was young, I invented an invisible friend called Mr. Ravioli. My psychiatrist says I don't need him anymore, so he just sits in the corner and reads.
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #23  
Alt 16.03.09, 17:50
Benutzerbild von Bier am Fuß
unterbelichtet
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 7.704
Geschlecht: Weiblich
Zitat:
Zitat von spreewaldgurkenfee Beitrag anzeigen
Äh...nein.
find ich auch nicht. (oder muss das jetzt heißen "find ich auch"? naja, jedenfalls stimme ich spreewaldgurkenfee zu ^^)


und @ rest: ihr habt ja keine ahnung - finland UND dim! so.
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #24  
Alt 16.03.09, 18:50
Benutzerbild von ode to the sun
Name-Drops
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Osnabrück
Beiträge: 4.368
Geschlecht: Männlich
Nur weil bei Khoma ein paar COL member spielen müssen sie noch nicht vergleichbar sein.

Außerdem brauch ICH sie denn sie machen keine epischen Metal sonder atmosphärisch-emotionalen ALternativerock.

Und die Stimme ist vielleicht nicht deines passt aber super in die Band, und der SÄnger hat auch einiges drauf.

Der Unterschied zwischen COL und Khoma ist gewaltig, und ich brauch sie beide.
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #25  
Alt 16.03.09, 20:56
Benutzerbild von ascension
mu
 
Registriert seit: 02.2009
Beiträge: 2.967
Salvation [2004]



1. Echoes
2. Vague illusions
3. Leave me here
4. Waiting for you
5. A drift
6. White cell
7. Crossing over
8. Into the beyond

Cult Of Luna nennen Ihr drittes Album "Erlösung" und es ist Ihr Durchbruch. Verwand mit Neurosis, ganz starke Spannungsbögen. Vague Illusions der zweite Track ist ein Highlight jedes Mixed-Tape. Ein Stück das jeder mit offenen Ohr kapiert und begeistert aufnimmt. Wie ist der Albumtitel gemeint? Für mich negiert die Musik das Wort Erlösung, sie bleibt immer verwehrt. Menschliche Existenz definiert sich durch Verlust und Schmerz und das wird hier erklärt in 73 großartigen Minuten. Doch also ihr bestes Album, vielleicht.
__________________

One has to come to terms with one's own mortality. You know, you can't really help people who are having problems with mortality if you've got problems of your own, so you have to begin to sort things out.
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #26  
Alt 25.10.09, 21:19
Benutzerbild von Bier am Fuß
unterbelichtet
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 7.704
Geschlecht: Weiblich
Zitat:
Sonntag, Oktober 18, 2009
New release coming soon!
The next release from Cult of Luna will be a book. A short story covering the lifes and times of Mr. Holger Nilsson, the full story behind the “Eternal Kingdom” theme. The book will be bilingual, written in Swedish and translated into English. The hardback book includes an audiobook. The narrated versions of this short story is accompanied by newly written C.o.L pieces and soundscapes.

This has been a work in progress throughout the whole 2009. During the last few days we’ve finally recorded the music and sound parts. We’re looking forward to mixing and printing soon.

Title: “Eviga riket”
Format: hardback book/audiobook
Release: Early 2010 (C.o.L Press)



von myspace
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #27  
Alt 11.11.12, 13:16
Benutzerbild von boneless
einfach aber simpel
 
Registriert seit: 12.2007
Ort: Naked City
Beiträge: 10.945
Geschlecht: Männlich
endlich.

Zitat:
„Vertikal“, das neue Studioalbum der Schweden CULT OF LUNA wird in Europa am 25. Jänner via Indie Recordings erscheinen und in den Staaten am 29. Jänner via Density Records.
zeit wirds ja.

cover:



erste tourdaten sind ebenfalls raus:

17.01. GE, HAMBURG, KNUST
18.01. LX, LUXEMBOURG, KULTURFABRIK
02.02. GE, KARLSRUHE, STADTMITTE
22.04. CH, FRIBOURG, FRI–SON
26.04. CH, WINTERHUR, GASWERK
02.05. AT, INNSBRUCK, P.M.K.
04.05. GE, MARBURG, KFZ
05.05. GE, MUNICH, KRANHALLE
06.05. GE, STUTTGART, UNIVERSUM
07.05. GE, BIELEFELD, FORUM
08.05. GE, COLOGNE, GEBAUDE 9

da kommt hoffentlich noch was. sehr dürftig bisher.
__________________
a flower
will open
on the grave

Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #28  
Alt 11.11.12, 13:23
Benutzerbild von Oenis
auf auf und davon
 
Registriert seit: 11.2009
Ort: zone
Beiträge: 4.498
Geschlecht: Männlich
ja, ich freu mich auch schon total drauf, die platte is echt überreif.
__________________
ich habe einen block, auf dem wichtige notizen steht
aber es steht nichts drin
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #29  
Alt 12.11.12, 21:26
Benutzerbild von Thelema
Jazz Snob, Eat Shit!
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Bankfurt
Beiträge: 1.713
In Weltstädten wie Bielefeld und Winterthur spielen sie, aber in meinem Provinzkaff natürlich mal wieder nicht ... Weit und breit nirgendwo.
__________________
Zitat:
"I'm not in my head anymore ..." (The Madcap)
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #30  
Alt 12.11.12, 22:09
Benutzerbild von Oenis
auf auf und davon
 
Registriert seit: 11.2009
Ort: zone
Beiträge: 4.498
Geschlecht: Männlich
naja, das ist die spanne von januar bis mai, wie dir vielleicht entgangen ist. da sind große lücken.
__________________
ich habe einen block, auf dem wichtige notizen steht
aber es steht nichts drin
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #31  
Alt 12.11.12, 22:11
Benutzerbild von boneless
einfach aber simpel
 
Registriert seit: 12.2007
Ort: Naked City
Beiträge: 10.945
Geschlecht: Männlich
jaja, ich denks auch. also col sind in deutschland eigentlich immer sehr ausführlich auf tour gegangen. würde mich wundern, wenn das 2013 anders sein sollte.

übrigens: schreib doch mal was zur band. du scheinst sie ja zu mögen
__________________
a flower
will open
on the grave

Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #32  
Alt 12.11.12, 22:51
Benutzerbild von Thelema
Jazz Snob, Eat Shit!
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Bankfurt
Beiträge: 1.713
Ich hab die noch nie gesehen ...

Zitat:
Zitat von boneless Beitrag anzeigen
schreib doch mal was zur band. du scheinst sie ja zu mögen
Ja, ziemlich gerne. Ich hab alle Alben von ihnen. Mein Lieblingsalbum "Salvation" hat allerdings auch schon bald 10 Jahre auf dem Buckel. Ich überleg mir das, wenn ich meine Liste 2002 fertiggestellt habe. Und die anderen 30 Projekte ...

Im Prinzip müsste ich das dann von Isis' "Panopticon" her aufrollen. Das war mein erster Kontakt mit dieser Art Musik und eines meiner Lieblingsalben aller Zeiten. Dazu könnte ich viel eher etwas schreiben.
__________________
Zitat:
"I'm not in my head anymore ..." (The Madcap)

Geändert von Thelema (12.11.12 um 22:55 Uhr).
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #33  
Alt 12.11.12, 23:06
Benutzerbild von boneless
einfach aber simpel
 
Registriert seit: 12.2007
Ort: Naked City
Beiträge: 10.945
Geschlecht: Männlich
Zitat:
Zitat von Thelema Beitrag anzeigen
Ja, ziemlich gerne. Ich hab alle Alben von ihnen. Mein Lieblingsalbum "Salvation" hat allerdings auch schon bald 10 Jahre auf dem Buckel. Ich überleg mir das, wenn ich meine Liste 2002 fertiggestellt habe. Und die anderen 30 Projekte ...

Im Prinzip müsste ich das dann von Isis' "Panopticon" her aufrollen. Das war mein erster Kontakt mit dieser Art Musik und eines meiner Lieblingsalben aller Zeiten. Dazu könnte ich viel eher etwas schreiben.
aber hallo! da bin ich ja gespannt drauf. besitze ebenfalls alle alben von ihnen und meine rangliste sähe wir folgt aus (wenn auch nur mit hauchdünnen unterschieden, ich mag alles von ihnen. und mögen ist hierbei total untertrieben.):

1. Salvation
2. The Beyond
3. Somewhere along the Highway
4. Cult of Luna
5. Eternal Kingdom

ach und dann isis erst noch... da könnte ich ebenfalls ins schwärmen geraten (war ja damals schon im dazugehörigen thread). sagen dir mouth of the architect und rosetta was?
__________________
a flower
will open
on the grave

Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #34  
Alt 12.11.12, 23:40
Benutzerbild von Thelema
Jazz Snob, Eat Shit!
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Bankfurt
Beiträge: 1.713
Nur vom Namen her. Ich suche ja nicht systematisch. Vollständigkeit in dem Sinne war nie mein Ziel. - Wobei ich natürlich alle guten Alben der Musikgeschichte haben möchte ...

'ne Rangliste könnte ich jetzt nicht machen, ich müsste erst mal wieder in alle Alben reinhören. Ich hab nur noch einzelne Songs oder Passagen im Kopf, etwa eine Gitarrenpassage auf der Eternal Kingdom, die mir gefallen hat ... Hab das Genre schon seit einiger Zeit nicht mehr gehört. Allerdings hat Cygnus mich letztes Jahr mit Dirge wieder angefixt. Ich komm momentan nur zu nichts.

(Wie schafft ihr das nur, immer so schnell Listen abzurufen?)
__________________
Zitat:
"I'm not in my head anymore ..." (The Madcap)

Geändert von Thelema (12.11.12 um 23:47 Uhr).
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #35  
Alt 08.12.12, 21:47
Benutzerbild von ode to the sun
Name-Drops
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Osnabrück
Beiträge: 4.368
Geschlecht: Männlich
Cult of Luna in Forum (Bielefeld) am 7. Mai. 2013

Wer am Start?
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #36  
Alt 09.12.12, 18:31
Benutzerbild von Thelema
Jazz Snob, Eat Shit!
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Bankfurt
Beiträge: 1.713
Seh'n wir uns nicht in dieser Welt, dann seh'n wir uns in Bielefeld ...

Beten weit wech.
__________________
Zitat:
"I'm not in my head anymore ..." (The Madcap)
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #37  
Alt 22.01.13, 22:20
Benutzerbild von Oenis
auf auf und davon
 
Registriert seit: 11.2009
Ort: zone
Beiträge: 4.498
Geschlecht: Männlich
hm. erster eindruck:

hat nette momente, aber irgendwie fühl ich mich als sei das drumherum alles ein bisschen zu sehr in artsy konzepten eingebettet. so richtig mitreissende nummern die einen auf eine andere gefühls- und bewusstseinsebenen zerren, die einen in trance versetzen und wieder an post metal glauben lassen, wie auf der somewhere along the highway ihrerzeit, waren irgendwie kaum dabei. die sprenkler von cleanen vocals und die ballade am ende sind aber überraschend gelungen.

am besten hab ich trotz seiner überlänge einige passagen aus vicarious redemption in erinnerung, und sicherlich in awe of, der am ehesten an das rankommt was ich bei cult of luna suche und wenigstens am ende noch einiges rausholt.

wer weiß, bedarf vielleicht noch einiger durchläufe. nach 5 jahren wartezeit war's aber auch schwer die erwartungen zu erfüllen (hush, gy!be)
__________________
ich habe einen block, auf dem wichtige notizen steht
aber es steht nichts drin
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #38  
Alt 22.01.13, 23:20
Benutzerbild von tonitasten
Blitzkrieg Blob
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Potsdam
Beiträge: 896
Geschlecht: Männlich
Ich kenne bloß "Vicarious Redemption". Ziemlich monströses Teil. Wäre ein Grund sich das Album zuzulegen.
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #39  
Alt 23.01.13, 00:31
Benutzerbild von Thelema
Jazz Snob, Eat Shit!
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Bankfurt
Beiträge: 1.713
Im 6. Song die erste richtige Cult-of-Luna-Passage .. nach Alcest-Popgesang ... Was machen die?

Zitat:
Zitat von Oenis Beitrag anzeigen
... in awe of, der am ehesten an das rankommt was ich bei cult of luna suche
So ungern ich das sage, aber ich muss dir völlig Recht geben. Selbst da ist das zentrale Riff nur Durchschnittsware, aber der Sound, der Song insgesamt ist das Einzige, was hier gut knallt und mich an Cult of Luna erinnert. "Synchronicity" finde ich noch gut, aber der klingt eher nach Swans.

Komisches Album.
__________________
Zitat:
"I'm not in my head anymore ..." (The Madcap)

Geändert von Thelema (23.01.13 um 00:48 Uhr).
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #40  
Alt 14.08.13, 09:27
Benutzerbild von fitzkrawallo  
Registriert seit: 04.2013
Beiträge: 82
Und es gibt Nachschlach in Form einer EP mit 3 weiteren Songs (und einem Justin Broadrick-Remix) aus den Vertikal-Sessions: BLABBERMOUTH.NET
Müsste mir Vertikal auch nochmal anhören. Live hat's mich überzeugt aber die Platte habe ich in eher gemischter Erinnerung. Was aber auch daran liegen kann, dass mich Neues aus dem Genre irgendwie nicht mehr kriegt, merke ich auch an der neuen Rosetta.
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:56 Uhr.

RSS-Feed für Ihren Newsreader! RSS-Feed für Ihren Newsreader! Diese Seite 

beinhaltet valides XHTML!


© 2016 Alternative-Musik-Forum - Alternative, Independent, Electro, Synthiepop. Alle Rechte vorbehalten.


Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.1 PL1 ©2010, Crawlability, Inc.

Alternative Musik