Willkommen im AMF

 Sie sind nicht eingeloggt!
 Bitte Loggen Sie sich ein
 oder registrieren Sie sich.


 AMF-Anzeigen

Anzeigen




 Foren-Schnellauswahl

» Zentrale
» Rezeption
» Alternative Musik
» Lifestyle
» Alternative Charts
» Konzerte
» Rezensionen
» Promote Your Music
» Band Forum
» Musik Produktion
» Kino,TV, Entertainment
» Musik Allgemein
» Board-Bistro


 Werbung




 Kontakte und Informationen

» Foren Regeln
» Signatur Regeln
» Haftungsausschluss
» Impressum
» Team


Zurück   AMF > Multimedia > Kino, TV und Entertainment

Buchzitate die Gold wert sind

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.12.12, 20:31
Benutzerbild von Oenis
auf auf und davon
 
Registriert seit: 11.2009
Ort: zone
Beiträge: 4.498
Geschlecht: Männlich
Buchzitate die Gold wert sind

Jeder kennt das, man liest eine Passage in einem Buch, und irgendwie resoniert die total mit einem, man liest sie nochmal und nochmal und sie ist großartig. Man wendet sich kurz vom Buch ab, und denkt darüber nach wie genial die Zeilen grade waren.

Ich weiß nich genau wieviel Resonanz dieser Thread hier hervorbringen wird, ich für meinen Teil lese weniger als ich gerne würde, aber ein paar Zitate die für sich allein stehen können und dieses prima Gefühl rüberbringen, kommen vielleicht doch zusammen.

Die Idee kam mir grade bei 1Q84, wo bisher diese Zeilen voll meinen Nerv trafen:



"Was it Aristotle who said the human soul is composed of reason, will and desire?"
"No, that was Plato. [...] Wouldn't it be fun to imagine reason, will and desire engaged in a fierce debate around a table?"
"I've got a pretty good idea who would lose that one."
"What I like about you", Komatsu said, raising an index finger, "is your sense of humor."


Ich muss bald nochmal The Road lesen, das war auch voller wunderschöner Sätze. Also, wann immer ihr beim Lesen dieses Gefühl verspürt: Nun gibt es einen Ort dafür, es zu teilen.
__________________
ich habe einen block, auf dem wichtige notizen steht
aber es steht nichts drin
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #2  
Alt 20.12.12, 00:02
Benutzerbild von Kate
Khateleesi
 
Registriert seit: 01.2009
Beiträge: 6.916
Ich lese Bücher grundsätzlich mit Textmarker in der Hand. Die sind alle durchmarkiert hier. Ich werd demnächst mal welche raussuchen. Guter Thread!
__________________
if I had a pistol
it would be yours to have
you could shoot me in the head blow a hole in my back
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #3  
Alt 20.12.12, 11:37
Benutzerbild von Las_AiV  
Registriert seit: 12.2006
Ort: Augsburg L
Beiträge: 955
Geschlecht: Männlich
Henry David Thoreau - Ktaadn:

Die Natur hier war ungezähmt und schrecklich, doch wunderschön. Mit Ehrfurcht betrachtete ich den Grund, auf dem ich gewandelt war, um zu sehen, was die Mächte geschaffen hatten, die Form, das Wesen und die Beschaffenheit ihrer Arbeit. Das war die Erde, von der wir gehört haben, die entstanden ist aus dem Chaos und der Ewigen Nacht. Das hier ist nicht der Garten des Menschens, sondern einfach der unberührte Globus. Das war kein Rasen, keine Weide, keine Wiese, kein Wald, keine Aue, kein Acker, keine Wüste. Es war die frische und natürliche Oberfläche des Planeten Erde, gemacht wie für alle Ewigkeit - sozusagen als Zuhause für den Menschen - ,von der Natur geschaffen, um vom Menschen nach Möglichkeit genutzt zu werden. Sonst war dem Menschen dort keine Rolle zugewiesen. Dies war Materie, unermeßlich, und kolossal; es war nicht des
Menschen Mutter Erde, von der wir häufig gehört haben, nicht die Erde, auf der er herumläuft oder in der er begraben wird - nein, sogar seine Knochen dort hineinzulegen wäre zu vertraulich - ,dies war das Zuhause von Notwendigkeit und Schicksal. Die Anwesenheit einer Macht, die dem Menschen keinen Gefallen schuldet, war deutlich zu spüren. Dies war der Ort von Barbarei und abergläubischen Riten - den Menschen als Lebensraum vorbehalten, die näher mit Felsen und Tieren verwandt sind als wir... Was hat man davon, in ein Museum eingelassen zu werden, um unzählige ausgefallene Dinge zu sehen, im Vergleich dazu, die Oberfläche mancher Sterne und Urgestein an seinem Herkunftsort betrachten zu können! Ich stehe ehrfürchtig vor meinem eigenen Körper, dieses Material, das zu mir gehört, ist mir so fremd geworden. Ich habe keine Angst vor Geistern und Gespenstern, zu denen ich zähle - oder davor, dass mein Körper zu ihnen zählen könnte - ,doch ich habe Angst vor Menschen, und ich zittere bei dem Gedanken, ihnen zu begegnen. Wer ist dieser Titan, der von mir Besitz ergriffen hat? Man rede von Geheimnissen! Man denke an unser Leben in der Natur und an die Stoffe, die wir täglich sehen und spüren - Felsen, Bäume, Wind auf unseren Wangen! die feste Erde! die wirkliche Welt! der gemeine Menschenverstand! Kontakt! Kontakt! Wer sind wir? Wo sind wir!
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #4  
Alt 20.12.12, 15:06
Benutzerbild von Avalanche
Deliver the Message
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.098
Geschlecht: Männlich
Habe mir vorgenommen während der Feiertage endlich mal Leo Tolstoys "Family Happiness" zu lesen. Folgendes Zitat kam auch bei "Into the Wild" vor und gehört seitdem zu meinen Lieblingszitaten:

"I have lived through much, and now I think I have found what is needed for happiness. A quiet secluded life in the country, with the possibility of being useful to people to whom it is easy to do good, and who are not accustomed to have it done to them; then work which one hopes may be of some use; then rest, nature, books, music, love for one's neighbor—such is my idea of happiness. And then, on top of all that, you for a mate, and children perhaps—what can more the heart of man desire?"

Im Kontext des Films ist das Zitat besonders stark, aber selbst ohne diesen Hintergrund kann es sehr gut alleine (be-)stehen. Es kanalisiert für mich auf sehr schöne Art und Weise die wichtigsten Dinge im Leben, welche sich nie ändern werden. Egal ob 1859, heute, oder irgendwann in der Zukunft.

P.S.: Tolles Thema, bin gespannt was für die Anderen wichtige & schöne Buchzitate sind. Und kleine Erklärungen, was einem daran wichtig ist, wären schön. Die Neugier.
__________________
Then the day when the sadness comes - then we ask:
"Will this sadness which makes me cry - will this sadness that makes my heart cry out - will it ever end?"
The answer, of course, is yes.
One day the sadness will end.
Fire - Walk with Me

Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #5  
Alt 21.12.12, 13:28
Benutzerbild von a13
a13 a13 ist offline
 
Registriert seit: 07.2009
Beiträge: 1.369
Geschlecht: Männlich
ich will ja nicht meckern, aber Murakami ist japaner und Tolstoy russe....ich kann ja verstehn wenn man bücher in der originalsprache liest weil bei der übersetzung viel flöten geht, aber ist die englische übersetzung soviel besser als die deutsche? oder haben die beide auf englisch geschrieben? oder macht man das um seine englischkenntnisse aufzubessern?
__________________
hier könnte ihre werbung stehen
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #6  
Alt 21.12.12, 15:31
Benutzerbild von BlackMage  
Registriert seit: 02.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 12.315
Geschlecht: Männlich
Zitat:
Zitat von a13 Beitrag anzeigen
ich will ja nicht meckern, aber Murakami ist japaner und Tolstoy russe....ich kann ja verstehn wenn man bücher in der originalsprache liest weil bei der übersetzung viel flöten geht, aber ist die englische übersetzung soviel besser als die deutsche? oder haben die beide auf englisch geschrieben? oder macht man das um seine englischkenntnisse aufzubessern?
Kommt immer drauf an. Oft werden Bücher ja auch erst ins Englische übersetzt und dann aus dem Englischen ins Deutsche. Und da greife ich dann schon auch eher zur englischen Version.

Abgesehen davon sind die englischen Taschenbücher auch meistens viel günstiger. :F
__________________
Do you know how to waltz?
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #7  
Alt 21.12.12, 18:16
Benutzerbild von Oenis
auf auf und davon
 
Registriert seit: 11.2009
Ort: zone
Beiträge: 4.498
Geschlecht: Männlich
in murakamis fall isses auch so dass er bei der englischen ausgabe und übersetzung auch immer seine hand mit drauf hat, insofern hab ich einfach das gefühl, etwas zu lesen was näher an "the real thing" dran ist. (außerdem war das taschenbuch halt auch wirklich vergleichsweise spottbillig und ein absoluter impulskauf)

die russen würd ich auch auf deutsch lesen.
__________________
ich habe einen block, auf dem wichtige notizen steht
aber es steht nichts drin
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #8  
Alt 21.12.12, 23:24
Benutzerbild von cell_u_loid  
Registriert seit: 02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.572
Geschlecht: Weiblich
It ain't that big. The whole United States ain't that big. It ain't that big. It ain't big enough. There ain't room enough for you an' me, for your kind an' my kind, for rich and poor together all in one country, for thieves and honest men. For hunger and fat.

John Steinbeck, Grapes of Wrath
__________________
Niemand verlässt den Traum!
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #9  
Alt 22.01.13, 07:40
 
Registriert seit: 01.2013
Beiträge: 4
Geschlecht: Männlich
ich will ja nicht meckern, aber Murakami ist japaner und Tolstoy russe.
__________________
Extra news that you can dvd movies online and enjoy the large savings!
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #10  
Alt 22.01.13, 11:26
Benutzerbild von a13
a13 a13 ist offline
 
Registriert seit: 07.2009
Beiträge: 1.369
Geschlecht: Männlich
Zitat:
Zitat von BoydBooker Beitrag anzeigen
ich will ja nicht meckern, aber Murakami ist japaner und Tolstoy russe.
juhu, endlich hab ich einen freund gefunden, der uneingeschränkt meiner meinung ist.
__________________
hier könnte ihre werbung stehen
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:33 Uhr.

RSS-Feed für Ihren Newsreader! RSS-Feed für Ihren Newsreader! Diese Seite 

beinhaltet valides XHTML!


© 2016 Alternative-Musik-Forum - Alternative, Independent, Electro, Synthiepop. Alle Rechte vorbehalten.


Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.1 PL1 ©2010, Crawlability, Inc.

Alternative Musik