Willkommen im AMF

 Sie sind nicht eingeloggt!
 Bitte Loggen Sie sich ein
 oder registrieren Sie sich.


 AMF-Anzeigen

Anzeigen




 Foren-Schnellauswahl

» Zentrale
» Rezeption
» Alternative Musik
» Lifestyle
» Alternative Charts
» Konzerte
» Rezensionen
» Promote Your Music
» Band Forum
» Musik Produktion
» Kino,TV, Entertainment
» Musik Allgemein
» Board-Bistro


 Werbung




 Kontakte und Informationen

» Foren Regeln
» Signatur Regeln
» Haftungsausschluss
» Impressum
» Team


Zurück   AMF > Multimedia > Kino, TV und Entertainment

Filmtipps

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 02.03.06, 18:37
Benutzerbild von MyChemicalRomance
there is only me
 
Registriert seit: 01.2006
Beiträge: 42
Geschlecht: Männlich
Nix gegen Johnny Cash!
Wie kann man die Musik nicht mögen :/
Ihr kenn bestimmt nicht "the man comes around" das ist son kewles Album, naja SPAM und off-topic aber naja
__________________
in the middle of a gunfight
in the center of a restaurant
they say come with your arms raised high
well they're never gonna get me
like a bullet through a flock of doves
to wage this war against your faith in me
your life will never be the same
on your mother's eyes say a prayer
say a prayer

3.3.2006 - Life on the Murder Scene
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #42  
Alt 03.03.06, 19:38
Benutzerbild von Sunburn  
Registriert seit: 01.2006
Ort: Gießen
Beiträge: 2.158
Geschlecht: Männlich
ich hab nix gegen ihn oder seine musik...
keep cool
__________________

Ava by mohzart
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #43  
Alt 05.03.06, 13:33
Benutzerbild von cell_u_loid  
Registriert seit: 02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.572
Geschlecht: Weiblich
Zitat:
Zitat von Mister Alternative
Erging mir übrigens genauso. Laut.de ist was Diskussionen betrifft absolut nicht empfehlenswert. Dort wird jede Diskussion gleich zerquatscht und ins lächerliche geführt. Da lobe ich mir dieses Forum hier.
Ich bin bei Laut.de angemeldet und das schon seit 4 Jahren.. die Seite ist ganz nützlich, wenn es darum geht, einfach mal irgendwelchen Klugscheiß von sich zu geben.. aber es stimmt, die Leute sind dort absolut aufs sich-gegenseitig-schlechten-Geschmack-vorwerfen aus, total unsubjektiv und nicht solidarisch. Na ja, aber irgendwie find ich ja doch immer meinen Weg dahin und geb irgendwelche Kommentare ab.

Aber zurück zum Thema:
Mein absoluter Lieblingsfilm ist seit einiger Zeit Basquiat. Er ist von 1996, mit Jeffrey Wright und - ganz genial! - David Bowie als Andy Warhol. Die Nebenrollen sind hochgradig besetzt (Christopher Walken, Willem Dafoe, Gary Oldman, Benicio Del Toro).. es geht um den (Graffiti-)Künstler Jean-Michael Basquiat, der quasi über Nacht in der New Yorker Künstlerszene aufsteigt und u.a. Andy Warhol zu seinen Freunden zählt. Nur leider sinkt er immer mehr in den Drogensumpf ab...
Ein wirklich wunderwunderbarer Film, jedem ans Herz zu legen!
__________________
Niemand verlässt den Traum!
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #44  
Alt 06.03.06, 16:59
Benutzerbild von karmalard  
Registriert seit: 01.2006
Ort: ... ich kann das Ende der Welt von hieraus sehen!
Beiträge: 129
Geschlecht: Männlich
also: WALK THE LINE!
super film! jetzt schon einer der besten des Jahres...
mann, kann der typ schauspielern!
__________________
the old bullshit is the new cool
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #45  
Alt 06.03.06, 19:22
Benutzerbild von emiliana torrini
indie+kaffeesüchtig
 
Registriert seit: 02.2006
Beiträge: 157
Geschlecht: Weiblich
8 Frauen - aber nur für sentimentale Weiber.. Denk ich mal..
__________________
I went on strike when the union said I should
Had a sign in my hand cause the times were no good
And all this time all they
ever told me too was to get a little more for little you
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #46  
Alt 16.03.06, 12:25
Benutzerbild von AMF-Christian
Authentisch!
 
Registriert seit: 11.2005
Ort: Alternative Nation
Beiträge: 1.722
Geschlecht: Männlich
Arlington Road sollte eigentlich jeder einmal gesehen haben.
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #47  
Alt 16.03.06, 14:14
Benutzerbild von Sphinx
~arbiträr~
 
Registriert seit: 01.2006
Ort: mal Köln, mal Hildesheim
Beiträge: 353
Geschlecht: Weiblich
hab ich auch gehört, dass der sehr gut sein soll
__________________
~Mache deine Gefühle nicht zur Maxime für Andere~
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #48  
Alt 16.03.06, 18:34
Benutzerbild von emiliana torrini
indie+kaffeesüchtig
 
Registriert seit: 02.2006
Beiträge: 157
Geschlecht: Weiblich
heute tv-tipp film für alle fans von äääh ach kp hier:
20.15 Donnerstag - Good Will Haunting auf Kabel 1!
__________________
I went on strike when the union said I should
Had a sign in my hand cause the times were no good
And all this time all they
ever told me too was to get a little more for little you
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #49  
Alt 17.03.06, 11:07
Benutzerbild von AMF-Christian
Authentisch!
 
Registriert seit: 11.2005
Ort: Alternative Nation
Beiträge: 1.722
Geschlecht: Männlich
@ Sphinx: zieh`ihn Dir einfach einmal rein! Du wirst es nicht bereuen. Versprochen!

@ emilia: Good Will Hunting habe ich mir gestern bereits zum zweiten Mal angeschaut. Und mir persönlich hat er fast noch besser gefallen als beim ersten Mal. Einer der besten Filme der letzten 10 Jahre.
__________________
Try Walking In My Shoes...
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #50  
Alt 19.04.06, 11:55
Benutzerbild von Luftgitarre
Ich hab nur gute Saiten!
 
Registriert seit: 12.2005
Beiträge: 56
Geschlecht: Männlich
Zitat:
Zitat von AMF-Christian
@ Sphinx: zieh`ihn Dir einfach einmal rein! Du wirst es nicht bereuen. Versprochen!

@ emilia: Good Will Hunting habe ich mir gestern bereits zum zweiten Mal angeschaut. Und mir persönlich hat er fast noch besser gefallen als beim ersten Mal. Einer der besten Filme der letzten 10 Jahre.
Der Film liegt bei uns im DvD-Schrank. Hab den bis jetzt noch nicht angeschaut. Den gabs neulich mal in der TV-Movie für gute 3 €!
__________________
Audiatur et altera pars!
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #51  
Alt 27.07.06, 18:02
Benutzerbild von Tankwart
In der verlorenen Zeit
 
Registriert seit: 07.2006
Ort: Nürnberg
Beiträge: 3.940
Geschlecht: Männlich
Naja, also die (meine!) besten Filme aller zeiten sind:
1. FIGHT CLUB!
ein MUSS für jeden Fan kranker/cooler Filme. Ich liebe David Fincher
2. STAY!
strange und sehr cool gemacht. besonders bei mehrmaligen anschaun
3. Donnie Darko
mittlerweile 9 mal oder so gesehn. Der Film ergibt am ende keinen Sinn (ähnlich DL Lost Highway, nur eben weniger brutal) allerdings macht es mortsspaß sich theorien auszudenken
4. der blutig Pfad Gottes
es gibt wenige gute actionfilme, aber der beste ist dieser. tolle schauspieler, tolle story und sehr,sehr geile erzählart
5. die ritter der kokosnuss
Monty Python halt. manche lieben sie, manche hassen sie. Einfach so schrecklich genial englisch-doof dasses mich immer noch vor lachen weghaut

ok, das warn die besten :P
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #52  
Alt 27.07.06, 18:45
Benutzerbild von YouTwo
Zicke
 
Registriert seit: 05.2006
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 249
Geschlecht: Weiblich
Stay? Den kenne ich ja noch gar nicht. Sollte ich meiner Videothek am Weekend doch mal wieder einen Besuch abstatten?
__________________

Freedom Is More Than Just A Seven-Letter Word
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #53  
Alt 27.07.06, 19:56
Benutzerbild von Raven
Userin des Monats
 
Registriert seit: 04.2006
Ort: CH
Beiträge: 3.597
Geschlecht: Männlich
Bei mir ist es im Moment ganz klar Dogville (2004). Ein verstörendes Meisterwerk über die menschlichen Abgründe, Rudelverhalten und auch ein bisschen Freud (der Psychologe, nicht das Nomen )wird man darin finden.

Inhaltlich geht es in diesem Film um die junge Grace (gespielt von Nicole Kidman), die vor einem Unbekannten (?) in das Dorf "Dogville" flüchtet um dort Zuflucht findet.
Doch mit der Zeit ändert sich das emotionale Klima in "Dogville". Während Grace zu Anfang noch ein willkommener Gast in dem ruhigen Örtchen war, werden nun Fragen gestellt. Über den Nutzen von der jungen Frau -Grace-, oder welche Gefahr sie für den Ort bedeuten könnte etwa.

Bis schließlich ein einzelner Anruf moralische Grundfesten und das geregelte Leben in Dogville ins Wanken bringt.

--------------------

Ein tiefgehender und von existenziellen Problemen, Fragen durchtriebener Film, den ich nur wärmstens empfehlen kann. Auch hatte ich das Glück die Theaterfassung (mit dem hier brillianten Benno Führmann in der Rolle des Geliebten von Grace) dieses Film sehen zu dürfen, was dem Geschehen eine ganz neue Atmosphäre gegeben -und die inhaltlichen Schwerpunkte erneut unterstrichen hat. Ein Meisterwerk...


Geändert von Raven (27.07.06 um 20:39 Uhr).
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #54  
Alt 27.07.06, 20:36
Benutzerbild von Tankwart
In der verlorenen Zeit
 
Registriert seit: 07.2006
Ort: Nürnberg
Beiträge: 3.940
Geschlecht: Männlich
Dogville? hört sich gut an, werd ich mir die kommende woche mal aus den heiligen hallen holn (videothek :P )

@YouTwo: TU ES! der film ist ein Fest
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #55  
Alt 14.08.06, 19:30
Benutzerbild von Sunburn  
Registriert seit: 01.2006
Ort: Gießen
Beiträge: 2.158
Geschlecht: Männlich
da ein kumpel von mir momentan in einer videothek arbeitet, komme ich jeden zweiten tag zu nem echt netten film. zwei haben es mir besonders angetan:


Syriana
Korruption ist das thema, das diesen relativ neuen film wohl am besten beschreiben könnte. und wer eigent sich wohl besser dafür als good ol' america.
vier geschichten und vier charaktäre, die hier vorgeführt und im späteren filmverlauf miteinander verbunden werden. Ein loyaler cia agent, der von seiner eigenen organisation verraten wird und sich nun auf eigene faust mit nachforschungen beschäftigt. Ein wirtschaftsberater, der zeuge der beeinflussungsmaßnahmen seines landes auf den wirtschaflichen und politischen verlauf anderer nationen wird. Ein wirtschaftsanwalt, der immer mehr in den dichten sumpf der korruption, hineingezogen wird. Und ein muslimischer gastarbeit, der opfer des handelns eines konzerns wird und letzendlich im islamistischem terror landet.

das interresante dabei, ist die art in der diese 4 geschichten miteinander verknüpft werden. der zuschauer wird zeuge von unmenschlichen, korruptiven maßnahmen von wirtschaft und regierung. wer politische thriller mag, wird diesen film lieben!


Oldboy
Ein ebenfalls recht neuer film aus korea. Oh Dae Su, der hauptakteur in diesem film wird nach einer wilden nacht entführt und grundlos eingesperrt. ganze 15 jahre verbring er in diesem gefängnis. getrieben vom unbändigem durst nach rache an seinen peinigern. eines tages wacht er unerwartet in der freiheit auf. am ort seiner entführung. sofort beginnt er mit seiner suche nach dem warum. die suche führt ihn immer tiefer in seine eigene vergangenheit. zuviel kann ich euch jetzt leider nicht verraten, denn das macht den ganzen film, der ziemlich seltsam anfängt erst richtig spannend. eine sehr geile mischung aus kill bill und sieben.

"Egal ob stein oder sandkorn. im wasser gehen sie beide unter"
Ein nettes filmzitat, das ihn wohl am besten beschreiben kann. findet selbst raus warum!
__________________

Ava by mohzart
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #56  
Alt 14.08.06, 20:05
Benutzerbild von Raven
Userin des Monats
 
Registriert seit: 04.2006
Ort: CH
Beiträge: 3.597
Geschlecht: Männlich
Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, ich liebe Oldboy, der Film ist ganz groß (so, das musste ich jetzt einfach mal loswerden xD)

Sehr nett ist auch folgendes Zitat: "Wenn du lachst, lacht die ganze Welt mit dir. Wenn du weinst, weinst du allein"
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #57  
Alt 15.08.06, 11:37
Benutzerbild von Sunburn  
Registriert seit: 01.2006
Ort: Gießen
Beiträge: 2.158
Geschlecht: Männlich
Zitat:
Zitat von Raven
Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, ich liebe Oldboy, der Film ist ganz groß (so, das musste ich jetzt einfach mal loswerden xD)

Sehr nett ist auch folgendes Zitat: "Wenn du lachst, lacht die ganze Welt mit dir. Wenn du weinst, weinst du allein"
ja, diesen film kann man wirklich von anfang bis ende durchanalysieren!
wusstest du eigendlich das dieser film die verfilmung eines japanischen mangas ist? soviel zu vorurteilen gegenüber den asiatischen comics!
__________________

Ava by mohzart
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #58  
Alt 16.08.06, 00:49
Benutzerbild von Tankwart
In der verlorenen Zeit
 
Registriert seit: 07.2006
Ort: Nürnberg
Beiträge: 3.940
Geschlecht: Männlich
stimmt, oldboy hat schon was. besonders diese seitliche ansicht als er sich mit dem hammer seinen weg durchbahnt XD
enttäuscht allerdings hat mich das booklet: pure angeberrei von wegen "ein film der jeden westlichen filmschauer auf die grundfeste her entsetzten wird und noch viele tage innerliches chaos hinterlässt" oder so ähnlich.... insofern hats enttäuscht . ansonsten echt solides teil
__________________
Signaturen sind auch nur Penisverlängerungen.
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #59  
Alt 21.08.06, 20:20
Benutzerbild von LivingDead
Thousand miles away
 
Registriert seit: 12.2005
Ort: NRW
Beiträge: 730
Demnächst kommt "Das Parfum" ins kino...
Ich werde ihn mir wohl im Kino anschauen, aber ich hoffe dass ich nicht zu sehr enttäuscht sein werde weil ich das Buch gelesen habe (das bis auf das übertriebene ende wirklich gut ist - wunderbar geschrieben). Mit Verfilmungen von Büchern ist es ja bekanntlich immer so eine Sache.

Was ich mir gut vorstellen könnte ist das die "Beziehung" zu Jean Baptist und Laure weiter ausgespinnt ist als im Buche, obwohl von ihr nicht oft die Rede ist (im Sinne von Gesprächen oder ähnlichem)
... wer das Buch kennt oder due Thematik des Films wir hoffentlich verstehen was ich damit meine
__________________
Hopes die in winter... when it's too cold to fight
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #60  
Alt 21.08.06, 21:47
Benutzerbild von chaos
anonymius
 
Registriert seit: 07.2006
Ort: at the gates !
Beiträge: 2.196
Zitat:
Zitat von LivingDead
Demnächst kommt "Das Parfum" ins kino...
Ich werde ihn mir wohl im Kino anschauen, aber ich hoffe dass ich nicht zu sehr enttäuscht sein werde weil ich das Buch gelesen habe (das bis auf das übertriebene ende wirklich gut ist - wunderbar geschrieben). Mit Verfilmungen von Büchern ist es ja bekanntlich immer so eine Sache.

Was ich mir gut vorstellen könnte ist das die "Beziehung" zu Jean Baptist und Laure weiter ausgespinnt ist als im Buche, obwohl von ihr nicht oft die Rede ist (im Sinne von Gesprächen oder ähnlichem)
... wer das Buch kennt oder due Thematik des Films wir hoffentlich verstehen was ich damit meine
ich habe das Buch gehasst...! ich hab nur den ersten Satz gelesen, mehr nie!
Unsere tolle Deutschlehrerin hat's mit uns durchgekaut, nur weil ihre Lieblingschülerin das Buch bereits gelesen hatte (und ein Jahr vorher eine Buchvorstellung drüber gehalten hat). Deswegen haben wir auch nur Faust nur so kurz wie möglich angeschnitten, obwohl das eindeutig besser ist!
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:52 Uhr.

RSS-Feed für Ihren Newsreader! RSS-Feed für Ihren Newsreader! Diese Seite 

beinhaltet valides XHTML!


© 2016 Alternative-Musik-Forum - Alternative, Independent, Electro, Synthiepop. Alle Rechte vorbehalten.


Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.1 PL1 ©2010, Crawlability, Inc.

Alternative Musik