Willkommen im AMF

 Sie sind nicht eingeloggt!
 Bitte Loggen Sie sich ein
 oder registrieren Sie sich.


 AMF-Anzeigen

Anzeigen




 Foren-Schnellauswahl

» Zentrale
» Rezeption
» Alternative Musik
» Lifestyle
» Alternative Charts
» Konzerte
» Rezensionen
» Promote Your Music
» Band Forum
» Musik Produktion
» Kino,TV, Entertainment
» Musik Allgemein
» Board-Bistro


 Werbung




 Kontakte und Informationen

» Foren Regeln
» Signatur Regeln
» Haftungsausschluss
» Impressum
» Team


Zurück   AMF > Multimedia > Kino, TV und Entertainment

Welches Buch habt ihr zuletzt gekauft?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #301  
Alt 05.04.13, 19:03
Benutzerbild von Avalanche
Deliver the Message
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.098
Geschlecht: Männlich


Bevor der Film startet, der nur noch rudimentär mit dem Buch zu tun haben soll, beginne ich mal mit dem Original. In meiner Fantasie bastle ich mir daraus dann ein besseres "The Walking Dead"-Staffelfinale.
__________________
Then the day when the sadness comes - then we ask:
"Will this sadness which makes me cry - will this sadness that makes my heart cry out - will it ever end?"
The answer, of course, is yes.
One day the sadness will end.
Fire - Walk with Me

Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #302  
Alt 06.04.13, 10:31
Benutzerbild von Sandra  
Registriert seit: 11.2006
Ort: Bodensee
Beiträge: 4.704
Geschlecht: Weiblich
nachdem ich Glückstage in der Hölle jetzt ausgelesen hab^^ will ich mit Giovannis Zimmer von James Baldwin anfangen..
ist zwar nur ein dünnes Buch, soll allerdings schwer zu lesen sein, sehr lyrisch.. mal gucken (hört sich eher nicht so gut an für nen schlechten Leser wie mich)



Zitat:
Der Amerikaner David (Ich-Erzähler des vorliegenden Romans), der die reizvolle Hella heiraten will, erliegt in Paris der Anziehungskraft des jungen Italieners Giovanni, der ihm leidenschaftliche Zuneigung entgegenbringt. Aber wie zuvor die Beziehung zu Hella, so scheitert auch jetzt diese Beziehung am schwankenden Charakter Davids. Die Enttäuschung treibt Giovanni zu einer Verzweiflungstat. Baldwin schildert diese tragische Bindung zwischen zwei Männern mit künstlerischem Takt und souveräner Offenheit.
__________________

http://www.lastfm.de/user/Sandi71/
you can make me dance like a chicken
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #303  
Alt 31.05.13, 18:36
Benutzerbild von Euroboy  
Registriert seit: 04.2012
Ort: Bei Stuttgart
Beiträge: 385
Geschlecht: Männlich


War da nicht auch Thelema irgendwie involviert? Lektor oder so etwas?
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #304  
Alt 12.06.13, 00:25
Benutzerbild von tonitasten
Blitzkrieg Blob
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Potsdam
Beiträge: 896
Geschlecht: Männlich
Daniel Kehlmann / Ich und Kaminski

Geschenkt bekommen. Liest sich ganz unterhaltsam, hab aber erstmal damit begonnen. Aber das Kammerspiel zwischen einen übereitlen, arroganten Journalisten und einen altersmilden, zerstreuten Maler hat was sehr erheiterndes.
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #305  
Alt 29.07.13, 11:29
Benutzerbild von well
declare variables-not war
 
Registriert seit: 01.2006
Beiträge: 4.105
Geschlecht: Weiblich
Kazuo Ishiguro - Never let me go


Gibts auch als Verfilmung mit Charlotte Rampling. Ich kenn beides noch nicht, soll aber sowohl als Film, als auch als Buch sehr gut gelungen sein.

Irgendwas zwischen "die Insel" und "Stand by me", zwischen Sci-fi und Coming-of-Age... ich bin recht gespannt.



Neal Stephenson - Crytonomicom


Ein Heldenbuch für Nerds und Abenteuer für die Generation Linux... So ungefähr stell ich mir das Buch vor, mehr weiß ich nicht drüber und mir wurd gesagt, das sei auch gut so. Ich hab keine Ahnung, was mich erwartet
__________________
http://www.alternative-musik-forum.de/image.php?type=sigpic&userid=241&dateline=11716684  71
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #306  
Alt 29.07.13, 20:21
Benutzerbild von Las_AiV  
Registriert seit: 12.2006
Ort: Augsburg L
Beiträge: 955
Geschlecht: Männlich
Zitat:
Zitat von well Beitrag anzeigen
Kazuo Ishiguro - Never let me go


Gibts auch als Verfilmung mit Charlotte Rampling. Ich kenn beides noch nicht, soll aber sowohl als Film, als auch als Buch sehr gut gelungen sein.

Irgendwas zwischen "die Insel" und "Stand by me", zwischen Sci-fi und Coming-of-Age... ich bin recht gespannt.
Die Verfilmung kam gestern im Free-TV. Lief unter "Alles, was wir geben mussten". Hab mal ein bisschen reingeschaut. Sah ziemlich interessant aus. Sehr beklemmend...
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #307  
Alt 29.07.13, 21:21
Benutzerbild von Euroboy  
Registriert seit: 04.2012
Ort: Bei Stuttgart
Beiträge: 385
Geschlecht: Männlich
Zitat:
Zitat von well Beitrag anzeigen
Kazuo Ishiguro - Never let me go
Von dem Autor gibt es auch ein weiteres tolles aber auch trauriges Buch: "Was vom Tage übrigblieb". Verfilmt mit Anthony Hopkins und Emma Thompson. Ein Englischer Butler besucht seine inzwischen verheiratete ehemalige Freundin und versucht dabei im Rückblick sein viel zu pflichtbewusstes Leben zurechtfertigen.
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #308  
Alt 08.08.13, 22:14
Benutzerbild von Avalanche
Deliver the Message
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.098
Geschlecht: Männlich
Reisevorbereitung läuft und geht mit großen Schritten voran. Vorfreude!

__________________
Then the day when the sadness comes - then we ask:
"Will this sadness which makes me cry - will this sadness that makes my heart cry out - will it ever end?"
The answer, of course, is yes.
One day the sadness will end.
Fire - Walk with Me

Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #309  
Alt 09.08.13, 17:40
Benutzerbild von boneless
einfach aber simpel
 
Registriert seit: 12.2007
Ort: Naked City
Beiträge: 10.945
Geschlecht: Männlich
Zitat:
Zitat von Las_AiV Beitrag anzeigen
Die Verfilmung kam gestern im Free-TV. Lief unter "Alles, was wir geben mussten". Hab mal ein bisschen reingeschaut. Sah ziemlich interessant aus. Sehr beklemmend...
oh ja, den hab ich mir auch angeschaut. diese hoffnungslose stimmung vor allem gegen ende ließ mich richtig traurig werden. sehr intensiver film. und mit carey mulligan in einer fantastischen rolle. ich liebe diese frau über alles.
__________________
a flower
will open
on the grave

Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #310  
Alt 10.08.13, 19:43
Benutzerbild von well
declare variables-not war
 
Registriert seit: 01.2006
Beiträge: 4.105
Geschlecht: Weiblich
Das Buch ist jedenfalls bisher nicht so der Knaller... Schade, das enttäuscht mich ziemlich. Wenn ich genauer drüber nachdenke, war das aber bisher bei jeder Dystopie so.
__________________
http://www.alternative-musik-forum.de/image.php?type=sigpic&userid=241&dateline=11716684  71
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #311  
Alt 11.08.13, 16:54
Benutzerbild von Las_AiV  
Registriert seit: 12.2006
Ort: Augsburg L
Beiträge: 955
Geschlecht: Männlich
Wirklich bei allen? Auch bei den Klassikern?
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #312  
Alt 13.08.13, 10:15
Benutzerbild von fitzkrawallo  
Registriert seit: 04.2013
Beiträge: 82
Zitat:
Zitat von well Beitrag anzeigen
Neal Stephenson - Crytonomicom


Ein Heldenbuch für Nerds und Abenteuer für die Generation Linux... So ungefähr stell ich mir das Buch vor, mehr weiß ich nicht drüber und mir wurd gesagt, das sei auch gut so. Ich hab keine Ahnung, was mich erwartet
Habe Cryptonomicon noch nicht gelesen, aber wenn man etwas Schlaues und Anspruchsvolles lesen will, das sich trotzdem einfach so weglesen lässt, gibt es wenig, was mit Stephenson mithalten kann. Wofür man natürlich offen sein muss: Er schreibt Science Fiction im Wortsinne (also nicht zwangsläufig was mit Welraumschlachten, sondern Prosa, die sich mit wissenschaftlichen Ideen und Entwicklungen beschäftigt und diese weiterspinnt).

Charles C. Ragin: Redesigning Social Inquiry: Fuzzy Sets and Beyond

Joa.

Geändert von fitzkrawallo (13.08.13 um 10:21 Uhr).
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #313  
Alt 15.08.13, 13:15
Benutzerbild von well
declare variables-not war
 
Registriert seit: 01.2006
Beiträge: 4.105
Geschlecht: Weiblich
Zitat:
Zitat von Las_AiV Beitrag anzeigen
Wirklich bei allen? Auch bei den Klassikern?
Erstaunlicherweise gerade bei den Klassikern. Fahrenheit hat mich so getriezt wie kein anderes Buch davor. 1984 ist ja... nunmal Orwell, bei dem ich immer den Eindruck habe, er hätte seine Bücher als Englischlektüre für die Mittelstufe geschrieben. Ist noch gar nicht lang her, da hab ich mich an Brave New World gewagt und es fiel mir echt schwer, das zu beenden. Ich find das ganze Genre (korregiere: Alles, was ich aus dem Genre kenne) entweder viel zu vorhersehbar oder schrecklich trivial. Die meisten Ansätze find ich super ansprechend, dann les ich das Buch und bin gelangweilt. Ich denke immer, gerade in Dystopien gibt es den Platz für wirklich radikale Ideen, aber tatsächlich sind sie alle schrecklich konventionell.

Gilt auch für die meisten Filme aus dem Bereich, gibt aber hier zumindest ein paar, die ich als Dystopien gelungen finde, wenn es auch nicht unbedingt perfekte Filme sein müssen.
__________________
http://www.alternative-musik-forum.de/image.php?type=sigpic&userid=241&dateline=11716684  71
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
  #314  
Alt 15.08.13, 13:22
Benutzerbild von Oenis
auf auf und davon
 
Registriert seit: 11.2009
Ort: zone
Beiträge: 4.498
Geschlecht: Männlich
the road war schön. das buch, den film hab ich nich gesehen. aber ich glaube auch nur weil es seinen zauber bewahrt, ein bisschen mystisch geschrieben ist, und die eigene fantasie die lücken füllen kann. ist aber eher endzeit als dystopie, also vielleicht garnicht was du suchst.
__________________
ich habe einen block, auf dem wichtige notizen steht
aber es steht nichts drin
Mit Zitat antworten Gehe zum Seitenanfang
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:32 Uhr.

RSS-Feed für Ihren Newsreader! RSS-Feed für Ihren Newsreader! Diese Seite 

beinhaltet valides XHTML!


© 2016 Alternative-Musik-Forum - Alternative, Independent, Electro, Synthiepop. Alle Rechte vorbehalten.


Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.1 PL1 ©2010, Crawlability, Inc.

Alternative Musik